Fördermittel

KfW-Zuschuss

Sie planen den Umbau Ihres Bades? Die staatliche Förderbank KfW bietet neben zinsgünstigen Krediten auch einen einmaligen Zuschuss für Baukosten an.
Welche Voraussetzungen zu beachten sind und wie auch Sie in den Genuss der Förderung kommen, haben wir nachfolgend in Kürze zusammengefasst:

  • Zuschuss bis zu 5.000 Euro (10 % der förderfähigen Kosten)
  • Unabhängig von Ihrem Alter
  • Badumbau: ebenerdige Duschen, große Bewegungsflächen, etc.
  • Der Antrag muss vor dem Umbau gestellt werden

Gerne stellen wir in Ihrem Namen den KfW Zuschuss und kümmern uns vom Antrag bis zur Auszahlung um Ihre Förderung.

Steuerbonus für Handwerker-Rechnungen

Die Fördermittel der KfW können leider nicht immer in Anspruch genommen werden, da die Voraussetzung einer barrierefreien bzw. altersgerechten Sanierung erfüllt sein müssen. In diesem Fall bietet der Steuerbonus für Handwerkerleistungen im und am eigenen Haus eine Alternative.

In der jährlichen Steuererklärung können Sie die Arbeitskosten für Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen steuerlich absetzen. Die Materialkosten sind nicht berücksichtigt. Das Finanzamt erstattet bis zu 20% von 6.000 € pro Jahr, also maximal 1200 € jährlich.

Wir weisen auf unserer Schlussrechnung alle Arbeitsleistungen für Sie aus.

RS Springmann GmbH
Erlacherstr. 60
77871 Renchen-Erlach

Fon: 0 78 43/ 9 48 60
Fax: 0 78 43/ 9 48 86
E-Mail: info@springmann-gmbh.de

Öffnungszeiten

Mo – Fr   7:30 – 18:00 Uhr

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, schicken Ihnen Informationsmaterial oder vereinbaren einen persönlichen Beratungstermin.

Kontaktformular springmann-gmbh.de